my diabetes - Startseite
Diabetes.de

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Kurs-Bereich von my-diabetes.de

1 Allgemeines

1.1 Für die Vertragsbeziehung zwischen Ihnen als Nutzer des Kursbereichs von my-diabetes.de und der medutain GmbH („medutain“) als Betreiberin von my-diabetes.de gelten ausschließlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Kursbereich von my-diabetes.de („AGB“) in der zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen werden nicht anerkannt, es sei denn, medutain hat ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

1.2 Mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen erkennen Sie zugleich die Nutzungsbedingungen von my-diabetes.de an.

1.3 Sämtliche auf my-diabetes.de eingestellten Informationen, d.h. sowohl die frei zugänglichen Informationen als auch die in dem Kursbereich vom my-diabetes.de verfügbaren Informationen, dienen ausschließlich allgemeinen Informationszwecken und stellen keinen Ersatz für eine Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten und zugelassenen Arzt dar. Die auf my-diabetes.de eingestellten Informationen können insbesondere nicht als Grundlage zur Diagnose von Diabetes oder zur Auswahl von Behandlungsmethoden dienen. Das my-diabetes Kursprogramm soll die Vor-Ort-Schulungsprogramme in der Arztpraxis oder Klinik keinesfalls ersetzen, sondern lediglich ergänzen. my-diabetes.de bietet ausdrücklich keine Patientenschulungsmaßnahmen i.S.d. § 43 Abs. 1 Nr. 2 SGB V an. Die Kosten tragen die Teilnehmer selbst und werden nicht von den gesetzlichen oder privaten Krankenversicherungen erstattet. Das my-diabetes Kursprogramm ist nicht Teil eines Disease Management Programms (DMP).

 

2 Vertragsschluss

2.1 Um sich im Kursbereich von my-diabetes.de zu registrieren, füllen Sie bitte das Registrierungsformular aus. Dort wählen Sie einen persönlichen Benutzernamen und das Passwort für den Kursbereich (nachfolgend „Zugangsdaten“). Den Antrag zum Abschluss eines Nutzungsvertrages stellen Sie dann durch Klicken des Buttons “Weiter“. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn Sie zuvor durch Klicken auf die Checkbox „AGB akzeptieren“ diese AGB, durch Klicken auf die Checkbox „Datenschutzhinweise akzeptieren“ die Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten sowie durch Klicken auf die Checkbox „Nutzungsbedingungen akzeptieren“ die Nutzungsbedingungen akzeptiert und dadurch in Ihren Antrag aufgenommen haben.

2.2 Nach Absendung des Antrags enthalten Sie von uns eine automatische Bestätigungs-E-Mail, in welcher die Vertragsdaten nochmals aufgeführt sind und welche über die Funktion „Drucken“ ausgedruckt werden kann. Die automatische Bestellbestätigung dokumentiert lediglich, dass der Antrag bei uns eingegangen ist und stellt noch keine Annahme dar.

2.3 Ein Nutzungsvertrag zwischen medutain und Ihnen kommt erst durch Zusendung der separaten Annahmebestätigung durch medutain zustande.

 

3 Zugangsdaten; Zugang

3.1 Der Kursbereich von my-diabetes.de ist passwortgeschützt und nur für registrierte Nutzer nutzbar.

3.2 Wir behalten uns vor, Ihre Zugangsberechtigung vorübergehend zu sperren, wenn Sie im Rahmen der Registrierung falsche Angaben gemacht haben oder wenn Sie gegen diese AGB, die Nutzungsbestimmungen, Ihre Sorgfaltspflichten im Umgang mit den Zugangsdaten oder anwendbares Recht beim Zugang zu oder der Nutzung des Kursbereichs von my-diabetes.de verstoßen.

3.3 Sie können Ihre Zugangsdaten und sonstigen Benutzerdaten, die im Rahmen der Registrierung anzugeben sind (Email-Adresse, Kontaktinformationen etc.), im „Persönlichen Bereich“ jederzeit einsehen und verändern.

3.4 Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Zugangsdaten Dritten nicht zugänglich machen. Für alle Aktivitäten, die unter Verwendung Ihrer Zugangsdaten vorgenommen werden, sind Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich.

3.5 Melden Sie sich nach jeder Nutzung über den Button „Ausloggen“ aus dem durch Passwort geschützten Kursbereich von my-diabetes.de ab.

3.6 Soweit Sie Kenntnis davon erlangen, dass Dritte Ihre Zugangsdaten missbräuchlich benutzen, sind Sie verpflichtet, medutain unverzüglich per E-Mail zu unterrichten. Nach Eingang der Mitteilung wird medutain den Zugang zum passwortgeschützten Kursbereich mit Ihren Zugangsdaten sperren.

3.7 Sie können jederzeit schriftlich die Löschung Ihrer Registrierung verlangen. medutain wird in diesem Fall Ihre Zugangsdaten und alle sonstigen gespeicherten personenbezogenen Daten unverzüglich löschen. Zur Klarstellung, die Kündigung des Nutzungsvertrages ist unabhängig von einer solchen Löschung nur innerhalb der in Ziffer 8 genannten Kündigungsfristen möglichen.

 

4 Nutzungsrechte

4.1 medutain räumt Ihnen während des Zeitraums des Nutzungsvertrages ein nicht ausschließliches und nur nach Maßgabe dieser Ziffer 4 übertragbares Recht ein, die in dem Kursbereich von my-diabetes.de online verfügbaren Informationen und Tools in dem nachstehend genannten Umfang zu nutzen.

4.2 Im Kursbereich von my-diabetes.de können Informationen über Diabetes Typ 2, die urheberrechtlich geschützt sind (nachfolgend zusammen „Kursmaterialien“), eingesehen werden.

4.3 Das Ihnen im Rahmen dieser Nutzungsvereinbarung eingeräumte Nutzungsrecht umfasst das Recht, die Kursmaterialien zu privaten Zwecken online einzusehen und das Online-Diabetes-Tagebuch zu nutzen.

4.4 Eine Vervielfältigung der Kursmaterialien ist nicht gestattet. Insbesondere ist es ausdrücklich untersagt, die Kursmaterialien durch Bild- oder Tonträger öffentlich wiederzugegeben, zu kommerziellen oder gewerblichen Zwecken zu nutzen oder zu sonstigen Zwecken zu vervielfältigen oder wiederzugeben.

 

5 Verfügbarkeit

5.1 Wir bemühen uns, einen möglichst unterbrechungsfreien Zugang zu my-diabetes.de sicherzustellen.

5.2 Wir können jedoch nicht ausschließen, dass es vereinzelt zu Ausfallzeiten kommt, etwa durch Unterbrechung von Datenleitungen. Daher können wir eine 100%-ige Verfügbarkeit von my-diabetes.de nicht gewährleisten.

 

6 Vertragslaufzeit und Kündigung

Die Laufzeit des Nutzungsvertrages beträgt 6 Wochen (42 Tage) ab dem Tag des Vertragsbeginns und endet nach Ablauf der Laufzeit automatisch. Eine Kündigung ist nicht erforderlich.

 

7 Haftungsbeschränkung

7.1 Die Haftung von medutain unter oder in Zusammenhang mit dem Nutzungsvertrag ist wie folgt beschränkt:

7.1.1 medutain haftet für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung von medutain oder der gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen von medutain beruhen, sowie für Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten). Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet medutain jedoch begrenzt auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

7.1.2 Die vorstehend genannten Einschränkungen in Ziffer 7.1 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen von medutain, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

7.1.3 Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

7.2 Eine darüber hinausgehende Haftung von medutain ist ausgeschlossen.

 

8 Widerrufsrecht

WIDERRUFSBELEHRUNG

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB und vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

medutain GmbH
Theresienstr. 51
D-80333 München
kundenservice@my-diabetes.de

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG

 

9  Preise und Zahlungsbedingungen

9.1 Die auf my-diabetes.de genannten Preise sind Euro-Preise (einschl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer). Gültig sind die jeweils veröffentlichten Bruttopreis.

9.2  Zahlungen sind möglich durch Überweisung oder online per PayPal und sind sofort fällig.

 

10 Anbieterkennzeichnung

medutain GmbH
Theresienstr. 51
80333 München
www.medutain.org
info@medutain.org
Tel. +49 / (0) 89 / 6151 9184
Fax +49 / (0) 89 / 4161 3832 – 9
Geschäftsführer und geschäftsführender Gesellschafter: Georg Ruile
HRB München: 187692
USt-IdNr.: DE273929082

 

11 Sonstiges

11.1 Es gilt deutsches Recht.
11.2 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in ihren übrigen Teilen verbindlich.

Stand: Januar 2013

Nach oben